Inhalt

Zugeordnete Einträge: Pressemitteilungen

Schüler des Anne-Frank Gymnasium Werne im Bundestag

Berlin. Zwei knappe Wochen im Berliner Bundestag verbrachte der Cappenberger Schüler Maximilian Drews des Anne-Frank Gymnasium Werne im Büro des CDU-Bundestagsabgeordneten Hubert Hüppe, bei dem er sich für sein Pflichtpraktikum auch aufgrund positiver Erfahrungen eines ehemaligen Praktikanten bewarb. Während seines Berufspraktikums sammelte Drews viele neue Erfahrungen und konnte einen tiefen Einblick in die Bundespolitik gewinnen…. Weiter »

Ziehen sich öffentliche Arbeitgeber bei der Beschäftigung von Menschen mit Behinderungen aus der Verantwortung?

Hubert Hüppe, MdB, CDU, hinterfragt die geplante Neuregelung im Bundesteilhabegesetz Berlin. Eine vom Bundesrat eingefädelte Änderung zum Stellenbesetzungsverfahren im öffentlichen Dienst hat der CDU-Bundestagsabgeordnete und ehemalige Behindertenbeauftragte der Bundesregierung Hubert Hüppe zum Anlass genommen, sich an die Bundesregierung zu wenden. Fast unbemerkt hat der Bundesrat durchgesetzt, dass die bestehende Regelung abgeschafft wird. Diese gibt vor,… Weiter »

Hubert Hüppe: Keine Genexperimente an menschlichen Embryonen

Anlässlich der erneuten Forderung nach Legalisierung der verbrauchenden Forschung an menschlichen Embryonen erklärt der CDU-Bundestagsabgeordnete Hubert Hüppe, Berichterstatter für medizinische Ethik der CDU/CSU-Arbeitsgruppe Gesundheit: Das Verbot der verbrauchenden Embryonenforschung im deutschen Recht hat sich bewährt und wird von keiner ernst zu nehmenden politischen Kraft in Frage gestellt. Es hat uns vor Situationen wie in Großbritannien… Weiter »

Hubert Hüppe: „Stimme der Menschen mit Down-Syndrom hören“

Anlässlich des Welt­-Down-Syndrom-Tages am 21. März erklärt der CDU-Bundestagsabgeordnete und ehemalige Behindertenbeauftragte der Bundesregierung Hubert Hüppe: Der Welt-Down-Syndrom-Tag am 21. März 2017 steht dieses Jahr unter dem Motto „Meine Stimme, meine Gemeinschaft“. Der von den Vereinten Nationen offiziell anerkannte Welt-Down-Syndrom-Tag will das öffentliche Bewusstsein für und die gesellschaftliche Teilhabe von Menschen mit Down-Syndrom stärken. Das… Weiter »

Halbe Milliarde Euro der Bundesarbeitsagenturen versickert in Werkstätten für Menschen mit Behinderung

Hubert Hüppe, MdB, CDU, fragt Bundesregierung nach der Erfolgsquote in der Vermittlung auf den ersten Arbeitsmarkt Berlin. Über eine halbe Milliarde Euro zahlt die Bundesagentur für Arbeit jährlich für die Maßnahmen im sogenannten „Eingangsverfahren“ und dem „Berufsbildungsbereich“ (siehe Informationskasten unten) in den Werkstätten für Menschen mit Behinderung (WfbM). Tendenz steigend! Dies geht aus der Antwort… Weiter »

Hubert Hüppe, MdB, begrüßt 10. Aktionstag für Seltene Erkrankungen am 28.2.2017

Berlin. Hubert Hüppe, CDU-Bundestagsabgeordneter und Gesundheitspolitiker, begrüßt den Internationalen Tag der Seltenen Erkrankungen am 28. Februar 2017, der zum 10. Mal stattfindet. Am Aktionstag, der in diesem Jahr unter dem Motto „Forschen hilft heilen“ steht, nehmen Organisationen in über 80 Ländern teil. Von einer Seltenen Erkrankung spricht man, wenn nicht mehr als 5 von 10.000… Weiter »

Gastfamilien für Stipendiaten aus den USA gesucht

Hubert Hüppe MdB unterstützt interkulturellen Austausch im Kreis Unna Unna. Sie sind neugierig auf Deutschland: 50 Schülerinnen und Schüler aus den USA kommen für zehn Monate nach Deutschland. Die Jugendlichen haben ein Stipendium des Parlamentarischen Patenschafts-Programms (PPP) erhalten und möchten hier zur Schule gehen und in einer Gastfamilie leben. Der heimische CDU-Bundestagsabgeordnete Hubert Hüppe freut… Weiter »

Schüler aus Schwerte macht Praktikum bei Hubert Hüppe, MdB

Berlin/Schwerte. Zwei spannende Wochen im politischen Zentrum Berlins erlebte der 15-jährige Hendrik Werhahn vom Friedrich-Bährens-Gymnasiums Schwerte während seines Schülerpraktikums beim heimischen CDU-Bundestagsabgeordneten Hubert Hüppe. Am ersten Tag war der junge Schwerter noch aufgeregt, was ihn rund um und im Reichstag in Berlin alles erwarten würde. Schon am zweiten Tag nahm Hüppe ihn zur nicht-öffentliche Sitzung… Weiter »

Hubert Hüppe MdB zu Besuch bei der 7 d des Gymnasiums Bergkamen

Bergkamen. Noch ziemlich angeschlagen von einer starken Erkältung besuchte der heimische CDU-Bundestagsabgeordnete Hubert Hüppe die 7 d des städtischen Gymnasium Bergkamen um ihren Politiklehrer Jan Groesdonk. Anlässlich der UNICEF-Aktion „Ich habe immer Rechte“ hatte die Klasse den Abgeordneten zu einem Gespräch über Kinderrechte eingeladen. Die Schülerinnen und Schüler der 7 d hatten die beiden Interviewerinnen… Weiter »

Brötchen, Butter und Bundestag

Hubert Hüppe beim Frühstück der Jungen Union Kamen KAMEN. „Besser hätte es kaum laufen können,“ freute sich Sarah Grüneberg über den großen Zuspruch beim politischen Frühstück der Jungen Union Kamen am vergangenen Sonntagmorgen. Die 19-jährige Vorsitzende der CDU Nachwuchsorganisation hatte den heimischen Bundestagsabgeordneten Hubert Hüppe zum Frühstück mit Mitgliedern und interessierten Jugendlichen in den Kamener… Weiter »