Inhalt

Zugeordnete Einträge: Pressemitteilungen

Menschen mit Behinderung erstmals im Mittelpunkt der Gedenkfeier für die Opfer des Nationalsozialismus im Deutschen Bundestag

Berlin. Der CDU-Bundestagsabgeordnete Hubert Hüppe begrüßt, dass bei der diesjährigen Gedenkfeier für die Opfer des Nationalsozialismus Menschen mit Behinderung erstmalig im Mittelpunkt stehen. Die Gedenkstunde wird am Freitag, den 27. Januar, um 9 Uhr im Plenarsaal des Deutschen Bundestages stattfinden und ist über den Live-Stream  zu sehen. Reden wird dabei auch der Schauspieler Sebastian Urbanski,… Weiter »

Hubert Hüppe MdB erhält erstes Ergebnis zum Bemühen um den Erhalt der Kurzzeitpflege im Kreis Unna

Schreiben des Bundesgesundheitsministeriums stimmt heimischen CDU-Bundestagsabgeordneten zuversichtlich Kreis Unna. Der heimische CDU-Bundestagsabgeordnete Hubert Hüppe setzt sich weiterhin für den Erhalt der solitären Kurzzeitpflege im Kreis Unna ein. Bereits Ende Oktober hatte Hüppe den Bundesgesundheitsminister Hermann Gröhe (CDU) angeschrieben. „Ich habe gegenüber Hermann Gröhe dargestellt, dass die Kurzzeitpflege ein elementarer Bestandteil der Versorgung und Unterstützung von… Weiter »

Hüppe begrüßt Gesetzentwurf zu besserem Schutz von Kindern in Einrichtungen

Der CDU-Bundestagsabgeordnete und ehemalige Behindertenbeauftragte der Bundesregierung Hubert Hüppe begrüßt ausdrücklich den Gesetzentwurf zur richterlichen Genehmigung für freiheitsentziehende Maßnahmen bei Kindern. Nach Presseberichten aus Bayern und einem persönlich an ihn herangetragenen Fall aus der Region Aachen in Nordrhein-Westfalen hatte sich Hüppe bereits im April diesen Jahres an das Bundesjustizministerium gewandt und rechtlichen Schutz von Kindern… Weiter »

Hubert Hüppe, MdB, erneut in Expertenkreis der Deutschen UNESCO-Kommission berufen

Berlin/Bonn. Der heimische CDU-Bundestagsabgeordnete Hubert Hüppe wurde für zwei weitere Jahre in den Expertenkreis „Inklusive Bildung“ der Deutschen UNESCO-Kommission berufen. „Ich freue mich sehr über die erneute Berufung,“ so Hüppe. „Ich halte es für das Normalste der Welt, dass Menschen mit und ohne Behinderung zusammen spielen, lernen, arbeiten und leben. Und das am besten von… Weiter »

CDU-Ortsunion Ergste auf Einladung von Hubert Hüppe in Berlin

Berlin. Fünf ereignisreiche Tage in der Bundeshauptstadt Berlin liegen hinter den 39 Besuchern aus Ergste und Umgebung. Auf Einladung des heimischen CDU-Bundestagsabgeordneten Hubert Hüppe besuchte die Gruppe auch den Bundestag. Zunächst folgten die politisch Interessierten, die teilweise auch Mitglied in der CDU-Ortsunion Ergste sind, der Plenumsdebatte zum Dritten Pflegestärkungsgesetz. Von den Besuchertribünen konnten sie dem… Weiter »

Hubert Hüppe MdB ruft zur Teilnahme am Jugendmedienworkshop des Deutschen Bundestages auf

Arbeitstitel des Workshops 2017 lautet „Glaubensfragen? – Religion und Gesellschaft heute“ Kreis Unna/Berlin. Der heimische CDU-Bundestagsabgeordnete Hubert Hüppe ruf zur Teilnahme am Jugendmedienworkshops 2017 auf. Der Aufruf richtet sich an junge Medienmacherinnen und Medienmacher zwischen 16 und 20 Jahren, die vom 5. bis 11. März 2017 hinter die Kulissen des parlamentarischen Geschehens in der Hauptstadt… Weiter »

Hubert Hüppe besucht Einrichtung der Bethel-Stiftung in Unna

Bundesteilhabegesetz (BTHG) stand im Mittelpunkt der Diskussion Unna. Auf Einladung des Regionalleiters der Bethel-Stiftung im Kreis Unna, Jens Temme, besuchte der heimische CDU-Bundestagsabgeordnete Hubert Hüppe das „Haus an der Zechenstraße“. In der im Jahr 2014 gebauten Einrichtung leben 24 Bewohnerinnen und Bewohner mit Schwerstmehrfachbehinderungen. Nach der Besichtigung der Einrichtung stand ein Gespräch über das Bundesteilhabegesetz… Weiter »

Lückenschluss der Lärmschutzwand an der Bergischen Straße (Schwerte) in  der Nacht zu Sonntag erfolgreich abgeschlossen – Hubert Hüppe MdB  vor Ort

Der Abschluss zur Aufstellung der Lärmschutzwand an einer der vielbefahrensten Bahntrasse in der Stadt Schwerte hat am Wochenende  in der Nacht zu Sonntag sein Ende gefunden, berichtet der heimische Bundestagsabgeordnete Hubert Hüppe (CDU). Seit einer Anfrage in seiner Bürgersprechstunde in Schwerte im August 2014 ist der Abgeordnete mit der Thematik befasst. Auf Hüppes Initiative fanden… Weiter »

Podiumsdiskussion auf Augenhöhe sucht Lösungsansätze für Menschen mit Behinderung auf dem ersten Arbeitsmarkt

Erste öffentliche Veranstaltung des Netzwerks Menschen mit Behinderung der CDU Ruhr Ruhrgebiet. Hochzufrieden zeigte sich Hubert Hüppe MdB, Sprecher des Netzwerks Menschen mit Behinderung in der CDU Ruhr, über den vollbesetzten Saal bei der ersten öffentlichen Veranstaltung des Netzwerks. „Dass so viele Menschen mit und ohne Behinderungen den Weg nach Bochum gefunden haben, macht deutlich,… Weiter »

Hubert Hüppe MdB reagiert auf Notstand der Kurzzeitpflege im Kreis Unna

CDU-Bundestagsabgeordneter schreibt an Gesundheitsminister Gröhe Kreis Unna. Der heimische CDU-Bundestagsabgeordnete Hubert Hüppe setzt sich für den Erhalt der solitären Kurzzeitpflege im Kreis Unna ein. Dafür müssen auf Bundesebene die Rahmenbedingungen verbessert werden. Gegenüber Bundesgesundheitsminister Hermann Gröhe (CDU) fordert Hüppe bereits im laufenden Gesetzgebungsverfahren zum Pflegestärkungsgesetz III Maßnahmen zur Unterstützung und zum Erhalt von solitären Kurzpflegeeinrichtungen…. Weiter »