Inhalt

Zugeordnete Einträge: Pressemitteilungen

Hubert Hüppe, MdB, erneut in den Bundesvorstand der Lebenshilfe berufen

Der am Wochenende neu gewählte Vorstand der Bundesvereinigung Lebenshilfe hat den heimischen Bundestagsabgeordneten Hubert Hüppe (CDU) in seiner ersten Sitzung einstimmig in den Bundesvorstand kooptiert. „Ich freue mich sehr, dass ich mich dort weiter für Menschen mit sogenannter ‚geistiger‘ Behinderung einsetzen kann. Sie werden oft bei den aktuellen politischen Diskussionen übersehen“, so Hüppe. Hüppe nahm… Weiter »

Praktikum im Bundestag

Janine Grubert aus Unna schnupperte zwei Wochen ins Berliner Büro von Hubert Hüppe, MdB Unna/Berlin. Zwei spannende Wochen als Praktikantin im Deutschen Bundestag liegen hinter Janine Grubert. Nachdem sie bereits beim diesjährigen Planspiel des Bundestags „Jugend und Parlament“ das Abgeordnetensein geübt hatte, bewarb sie sich direkt beim heimischen CDU-Bundestagsabgeordneten Hubert Hüppe für ein Praktikum, um… Weiter »

Abschlussklasse der Humboldt-Realschule Bönen besuchte Berlin

Schülergruppe zu Gast bei Hubert Hüppe, MdB Berlin. Auf Einladung des CDU-Bundestagsabgeordneten Hubert Hüppe besuchten die 20 Schüler der Humboldt-Realschule Bönen im Rahmen ihrer Abschlussfahrt nach Berlin den Deutschen Bundestag. Innerhalb von fünf Tagen absolvierte die Gruppe unter der Leitung des Klassenlehrers Wolfgang Hüwelmeyer ein straffes Programm, bei dem sie sich intensiv mit der Stadt… Weiter »

Abschlussklasse der Gesamtschule Kamen in Berlin

Hubert Hüppe, MdB, lädt Schüler in den Bundestag ein Berlin. Ihre fünftägige Abschlussfahrt verbrachten die Schüler der Gesamtschule Kamen in der Bundeshauptstadt. Auf Einladung des heimischen CDU-Bundestagsabgeordneten Hubert Hüppe besuchten sie dabei den Deutschen Bundestag. Aufgrund der Haushaltswoche hatten die Zehntklässler das Glück, einige prominente politische Redner am Podium zu sehen und erlebten die Debatte… Weiter »

Hubert Hüppe, MdB, fordert endlich den bundeseinheitlichen barrierefreien Notruf

Bundeswirtschaftsministerium muss jetzt handeln Berlin. Obwohl 2013 im Koalitionsvertrag festgelegt, sieht es so aus, als ob es in dieser Legislaturperiode für Gehörlose und Hörgeschädigte keinen bundesweiten barrierefreien Notruf geben wird. Dies geht aus zwei Anfragen an die Bundesregierung von Hubert Hüppe, CDU-Bundestagsabgeordneter und ehemaliger Behindertenbeauftragten der Bundesregierung, hervor. Das Bundeswirtschaftsministerium verwies in ihren Antworten darauf,… Weiter »

Junge Berufstätige und Auszubildende für Austauschprogramm mit den USA gesucht

Der heimische CDU-Bundestagsabgeordnete Hubert Hüppe lädt junge Berufstätige und Auszubildende ein, sich für das Parlamentarische Patenschafts-Programm (PPP) des Deutschen Bundestages zu bewerben. Das PPP bietet die spannende und einzigartige Kombination, ein Jahr in den USA zu leben, zu studieren und zu arbeiten. Das Jugendaustausch-Programm des Deutschen Bundestages und des Amerikanischen Kongresses konnten seit 1983 bereits… Weiter »

Kindertagesstätte Luna erhält Bundesförderung und wird zur KitaPlus

Öffnungszeiten werden im Sinne berufstätiger Eltern flexibler gestaltet UNNA. Der heimische CDU-Bundestagsabgeordnete Hubert Hüppe freut sich über die Förderung der Kindertagesstätte Luna in Unna im Rahmen des Bundesprogramms „KitaPlus:  Weil gute Betreuung keine Frage der Uhrzeit ist“ des Bundesministeriums für Familie, Senioren, Frauen und Jugend. Mit dem neuen Programm KitaPlus fördert das Bundesfamilienministerium erweiterte Betreuungszeiten… Weiter »

Pränataler Bluttest: Brief an den G-BA

Anlässlich der morgigen 91. Sitzung des Gemeinsamen Bundesausschusses (G-BA)., auf der über die Einleitung eines Methodenbewertungsverfahen zum nicht-invasiven Bluttest auf Trisomie beraten wird, erklären die Bundestagsabgeordneten Corinna Rüffer (Bündnis 90/Die Grünen), Hubert Hüppe (CDU), Dagmar Schmidt (SPD) und Kathrin Vogler (Die Linke): Ein Methodenbewertungsverfahren wäre ein entscheidender Schritt, um den vorgeburtlichen Bluttest auf Trisomie 21… Weiter »

Besserer Schutz für Kinder mit Behinderung vor freiheitsbeschränkenden Maßnahmen

Hubert Hüppe, MdB, fragt Bundesregierung nach strengeren Regularien Berlin. Nach Angaben des Bundesjustizministeriums wird ein Reformbedarf der Regelungen zu freiheitsbeschränkenden Maßnahmen in Einrichtungen der Kinder-, Jugend- und Behindertenhilfe geprüft. Das geht aus einer Anfrage des Bundestagsabgeordneten und ehemaligen Behindertenbeauftragten Hubert Hüppe (CDU) an die Bundesregierung hervor. Anlass für seine Anfrage, waren unter anderem ein Fernsehbericht… Weiter »

Hubert Hüppe, MdB, lädt zum „Tag der Ein- und Ausblicke“ in den Deutsche Bundestag ein

Der heimische CDU-Bundestagsabgeordnete Hubert Hüppe lädt zum diesjährigen Tag der offenen Tür im Deutschen Bundestag ein, der am Sonntag, den 4. September 2016, zwischen 9 und 19 Uhr stattfinden wird. Die Besucher können sich an diesem Tag über die Arbeitsweise des Parlaments, den Arbeitsalltag der Abgeordneten und der Bundestagsverwaltung informieren. Das Reichstagsgebäudes, das Paul-Löbe-Hauses und… Weiter »