An alle Freunde, Interessenten und Kritiker

Hubert Hüppe - CDU-Mitglied Kreisverband Unna, Themenschwerpunkt Bioethik und Inklusion, ehem. Behindertenbeauftragter der Bundesregierung
Hubert Hüppe – CDU-Mitglied Kreisverband Unna, Themenschwerpunkt Bioethik und Inklusion, ehem. Behindertenbeauftragter der Bundesregierung
Ich bin wieder da…

Na ja, ich war auch nie ganz weg. Aber meine Web-Seite war seit Ende 2017 nicht mehr zu sehen. Jetzt will ich eine größere Reichweite für meine politischen Ziele und Standpunkte erzielen.

In den vergangenen drei Jahren habe ich mich öffentlich hauptsächlich über facebook und instagram geäußert. Das bleibt allerdings immer etwas plakativ. Jetzt werde ich zusätzlich wieder eine Seite/Blog (vielleicht auch mehr) haben.

Natürlich vertrete ich weiter konsequent meine Überzeugung – auch wenn ich mich mal unbeliebt mache. Ich schaue auch nicht darauf, ob etwas mehrheitsfähig ist oder nicht – entscheidend ist, ob ich es für richtig halte.

Ich freue mich auf jeden Fall, wenn Sie bei mir reinschauen. Natürlich wird es auch Möglichkeiten zu Diskussion geben. Wer mich von Facebook kennt, weiß, dass ich fast alles an Meinungen und Kommentaren zulasse. Nur eines habe ich mir vorgenommen: Ich mache mir keinen Streß!

Was ich bisher gemacht habe und was meine Themenschwerpunkte sind, erfahren Sie unter Über mich und unter Themen.

Ihr / Euer Hubert Hüppe


Aktuelle Beiträge

Zum Stand der inklusiven Bildung in Deutschland

Auf der Videokonferenz des Expertenkreises Inklusive Bildung der Deutschen UNESCO-Kommission berichtete Prof. Dr. Klaus Klemm von der Universität Duisburg-Essen über den Stand der inklusiven Bildung in Deutschland. Tatsächlich ist die Situation in den Bundesländern sehr unterschiedlich. In manchen wie zum Beispiel Bayern und Baden-Württemberg nimmt die Zahl der Sonderschüler weiter…

Arbeitspapier mit Forderungen zur Barrierefreiheit und Teilhabe im ersten Arbeitsmarkt

In der UAG Inklusion des Bundesfachausschusses „Soziale Sicherung und Arbeitswelt“ der CDU haben wir ein umfangreiches Papier erarbeitet. Die Forderungen zur Barrierefreiheit und Teilhabe im ersten Arbeitsmarkt sind wirklich inklusiv. Sollte das so von der Bundespartei übernommen werden, wäre die CDU beim Thema Teilhabe von Menschen mit Behinderungen ganz weit…

PRESSEMITTEILUNG: Heimaufsicht des Kreises Unna soll über Situation von Heimeinrichtungen während Corona berichten

Hüppe (CDU) warnt vor zweiter Welle im Kreis Unna – Der Kreisvorsitzende der Senioren Union im Kreis Unna, Hubert Hüppe, hat angesichts der steigenden Zahl von Corona-Infizierten im Kreis Unna beantragt, dass im Ausschuss für Soziales, Familie und Gleichstellung, der am 18.08.2020 im Kreishaus tagt, ein Bericht der WTG-Behörde (Heimaufsicht)…

Einschränkungen der Grundrechte von alten und/oder behinderten Menschen in Einrichtungen während der Corona-Pandemie

In einem langen Brief habe ich mich nach Rücksprache mit meinem Kreisvorstand an den Bundesvorstand der Senioren Union Deutschlands gewandt. Ich habe gefordert, dass sich die SU noch stärker in die Diskussion um die Einschränkungen der Grundrechte von alten und/oder behinderten Menschen in Einrichtungen während der Corona-Pandemie einmischen soll. Keiner…


Weitere Beiträge gibt es unter Aktuelles.