Holzwickeder erkunden Berlin

Neun Holzwickederinnen und Holzwickeder nutzten die ruhige Pfingstzeit für einen kurzen Besuch der deutschen Bundeshauptstadt. Auf Einladung des hiesigen Bundestagsabgeordneten Hubert Hüppe (CDU) erkundeten Mitglieder von Senioren Union, Junge Union, Frauen Union und politisch Interessierte die größte Stadt Deutschlands.

Neben dem Besuch der Holocaust-Gedenkstätte, war die Besichtigung des Deutschen Bundestages Highlight des Programms. Vor Ort lernten sie den Arbeitsplatz des Abgeordneten Hüppe kennen, besichtigten Kuppel und Dach des Reichstagsgebäudes und erfuhren in einem Vortrag viel über die Arbeitsweise und die Prozesse der deutschen Politik.

Insgesamt war die bunte und generationenübergreifende Gruppe drei Tage in der Hauptstadt. Die freie Zeit vor Ort nutzen die Teilnehmer der Fahrt natürlich auch, um die Bundeshauptstadt auf eigene Faust zu erkunden. Auf der Rückfahrt war man sich einig: Berlin ist auch zwei Reisen wert.

Foto: Martin Gerling