„Marsch für das Leben“ am 19.09.2020 in Berlin

Marsch für das Leben 19.09.2020 Berlin

Bald ist es wieder soweit! Am 19.09.2020 findet in Berlin wieder der „Marsch für das Leben“ statt. Es ist die größte Veranstaltung für ein umfassendes Lebensrecht in Deutschland. Ich war natürlich auch schon ein paar Mal dabei. Diesmal allerdings ist die Teilnehmerzahl auf 5000 begrenzt und es ist eine Anmeldung …

Weiterlesen …„Marsch für das Leben“ am 19.09.2020 in Berlin

Virtuelles Sommercamp für ein selbstbestimmtes Leben behinderter Menschen

Virtuelles Sommercamp für ein selbstbestimmtes Leben behinderter Menschen am 15.06.2020

Heute waren mein Sohn und ich Teilnehmer beim virtuellen Sommercamp für ein selbstbestimmtes Leben behinderter Menschen. Heute mit der Landesbehindertenbeauftragten des Landes Hessen, Rika Esser, die jetzt 100 Tage im Amt ist. Rika war früher Mitarbeiterin in meinem Bundestagsbüro, als ich noch Behindertenbeauftragter meiner Fraktion war. Es freut mich natürlich, …

Weiterlesen …Virtuelles Sommercamp für ein selbstbestimmtes Leben behinderter Menschen

Videokonferenz gemeinsame Sitzung vom Bundesvorstand und Bundeskammer der Lebenshilfe

Videokonferenz gemeinsame Sitzung vom Bundesvorstand und Bundeskammer der Lebenshilfe

Inzwischen habe ich schon Übung mit Videokonferenzen. Diesmal war es die gemeinsame Sitzung vom Bundesvorstand und Bundeskammer der Lebenshilfe. Dabei haben wir beschlossen, die Bundesmitgliederversammlung, die für September 2020 geplant war in das nächste Jahr zu verschieben. Da ich nach vielen Jahren nicht mehr kandidieren möchte und auf der Versammlung …

Weiterlesen …Videokonferenz gemeinsame Sitzung vom Bundesvorstand und Bundeskammer der Lebenshilfe

Zur medialen Berichterstattung über Abtreibungsdebatte in Polen

Tagesschau zur Debatte über Abtreibungsrecht in Polen

In der Tagesschau und im ZDF wurde über eine Gesetzesinitiative in Polen zum Schutz ungeborener Kinder mit Behinderungen berichtet. Dieser Entwurf wurde von über 830.000 Menschen unterstützt und ist das größte Bürgerprojekt in Polen. Beide Sender sprachen von Kindern mit Missbildungen. Immerhin wurde von einem „Kind“ gesprochen. Natürlich wurden nur …

Weiterlesen …Zur medialen Berichterstattung über Abtreibungsdebatte in Polen